In den Gottesdiensten der Kirchengemeinden gilt weiterhin die Abstandsregelung von 1,5 Metern zu anderen Haushalten.

Die Landeskirche empfiehlt die Mund-Nase-Bedeckung während des ganzen Gottesdienstes zu tragen.